Views

OpenScape CP600 Feature Example Videos

The Wiki of Unify contains information on clients and devices, communications systems and unified communications. - Unify GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG.

Jump to: navigation, search

Diese Seite wird kontinuierlich erweitert und dient zur Veranschaulichung einiger Leistungsmerkmale des CP600 SIP Endgerätes.

Kurz Videos (max. 60 Sekunden)

Durch das Drücken des "Expand" Buttons wird ihnen ein Beispielszenario + Video präsentiert.

V1 R1

Konversationen

Einführung des neuen Innovativen Konversationen Konzeptes. LDAP, Exchange, Anrufhistorie werden zu einer dynamischen Konversation zusammen gefasst. Es gibt nur noch eine Konversation pro Teilnehmer unter der alle relevanten Daten zusammen gefasst werden

1. Der Telefon Idle Bildschirm wird angezeigt

2. Die Konversation zeigt alle Kontakte sortiert nach ihrer letzten Interaktion an. Für einen schnelle Übersicht wird die letzte Interaktion anhand eines Symbols sowie den dazu gehörigen Text dargestellt.Mit den Pfeiltasten (nach oben / nach unten) kann man in der Liste navigieren

3. Über einen longpress springt man an den Anfang oder an das Ende der Liste

4. Durch Drücken der Pfeil nach rechts Taste kann man sich weitere Details anzeigen lassen. Die letzten 3 Interaktion werden Übersichtlich auf der Linken Seite des Bildschirmes angezeigt.

5. Der "Verlauf" zeigt ihnen die vollständige Anrufhistorie auf übersichtlicher Weise an.

CP600ConversationDE.gif

Voraussetzung: keine

Exchange Synchronisation

Automatische Synchronisation der Exchange Kontakte (z.b Microsoft Outlook) zum Endgerät. Somit sind ihre Kontakte im Endgerät immer Up-do-date. Bereits vorhandene Kontakte werden voll automatisch durch die Exchange Informationen ergänzt.

1. Kontaktliste mit einer namentlich unbekannter Rufnummer (XX21913) wird angezeigt

2. Die Details des Kontaktes zeigen nur die Rufnummer

3. Exchange Synchronisation startet und die Konversation wird dynamisch aktualisiert

4. Aus der bis dahin noch unbekannten Rufnummer XX21913 wird ein vollständiger Eintrag mit entsprechenden Bild und Kontaktinformationen. Die Anruf-Historie geht dabei selbstverständlich nicht verloren.

CP600ExchangeDE.gif

Voraussetzung: Exchange Server, Wahlparameter

Intuitive Suchfunktion

Die Suchfunktion wurde komplett überarbeitet um den Benutzer eine intuitive und einfache Möglichkeit zu bieten gleichzeitig nach lokalen sowie Unternehmenskontakten zu suchen. Dabei werden erst die lokalen Suchergebnisse angezeigt gefolgt von den Unternehmens-Einträgen (LDAP)

1. die letzten 4 Konversationen werden angezeigt

2. Der Anwender selektiert das Suchfeld und startet die Suche. Bei der lokalen Suche werden sowohl Vor als auch Nachname gleichzeitig durchsucht.

3. Jegliche Eingaben des Users schränkt die Ergebnisse dann weiter ein.

4. Neue Konversationen lassen sich anhand des Textes "Starte neue Konversation" sowie dem fehlenden Interaktionszeitpunkt sehr gut erkennen.

CP600SuchfunktionDE.gif

Voraussetzung: Wahlparameter, LDAP/Exchange Server Konfiguration

Intuitive Wahl

Bereits während der Wahl werden dem Benutzer in Echtzeit alle Rufnummer relevanten Konversationen am Display angezeigt. Dies spart Zeit und vereinfacht die Wahl.

1. Der Ruhebildschirm des Endgerätes wird angezeigt

2. Der Benutzer fängt an die gewünschte Rufnummer zu wählen. Sofort werden alle Lokalen und Exchange Kontakte in Echtzeit durchsucht und entsprechend für den Benutzer angezeigt. Jede weitere ziffern schränkt die suche dabei weiter ein

3. der gesuchte Kontakt (XXX31238) wird daher schon nach der dritten Ziffer angezeigt an der obersten Position angezeigt

CP600WahlDE.gif

Voraussetzung: keine

Rufnummernauflösung (ausgehend)

Gewählte Rufnummern werden automatisch mit dem Unternehmens-Verzeichnis synchronisiert.

1. Im Beispiel ist eine komplett leere Konversationsliste zu sehen.

2. Der Benutzer wählt die bis dahin unbekannte Rufnummern 32117. Automatisch schickt das Endgerät eine Anfrage für diese Rufnummern ans Unternehmens-Verzeichnis (LDAP). Erfolgt ein Treffer werden alle relevanten Kontaktinformationen sofort aktualisiert.

3. In diesem Fall wird die alternative Rufnummer (Handy, Büro 2) automatisch als alternative Rufnummern für die Wahl angezeigt.

4. Der Kontakt wird automatisch vom Endgerät lokal gespeichert mit allen vorhandenen Informationen

CP600LdapAusgehendDE.gif

Voraussetzung: Wahlparameter, LDAP

Rufnummernauflösung (eingehend)

Eingehende Rufnummern werden automatisch mit dem Unternehmens-Verzeichnis synchronisiert.

1. Im Beispiel ist eine komplett leere Konversationsliste zu sehen.

2. Der Benutzer erhält einen Anruf von der bis dahin unbekannten Rufnummer 32117. Automatisch schickt das Endgerät eine Anfrage für diese Rufnummern ans Unternehmens-Verzeichnis (LDAP). Erfolgt ein Treffer werden alle relevanten Kontaktinformationen sofort dynamisch aktualisiert (statt Amt oder ähnliches wird der korrekte Name des Teilnehmers angezeigt).

3. Durch Drücken der Pfeil nach rechts Taste gelangt der User in die lokalen Konversations Details und kann alle vorhandenen Unternehmens-Verzeichnis Informationen abrufen.


CP600LdapEingehendDE.gif

Voraussetzung: Wahlparameter, LDAP

Automatisches Absperren Via Bluetooth

Mit Hilfe der erweiterten Bluetooth Schnittstelle ist es möglich das Endgerät automatisch zu Sperren sowie zu Entsperren. Hierfür wird die Signalstärke des Bluetooth Gerät gemessen. Wenn dieser Wert unter einem bestimmten Wert fällt welcher konfigurierbar ist wird das Gerät automatisch gesperrt.

1. Der Ruhebildschirm des Endgerätes wird angezeigt. Im Beispiel ist das Endgerät mit einem Bluetooth Headset verbunden.

2. Der Benutzer verlässt seinen Arbeitsplatz mit dem Headset und das Gerät wird automatisch gesperrt.

3. Der Benutzer kehrt zurück und das Gerät wird automatisch entsperrt

4. durch deaktivieren des Headsets erfolgt eine automatische Sperrung

5. durch aktivieren des Headsets erfolgt eine automatische Entsperrung

CP600ProxyDE.gif

V1 R2

Markiere alle Konversationen als gelesen

Über 3 Klicks ist es möglich alle Konversationen als gelesen zu markieren

1. Der Ruhebildschirm des Endgerätes mit 4 entgangene Anrufe wird angezeigt.

2. Der Anwender wechselt in den Konversation Bildschirm.

3. Durch das selektiert der Konversations Zeile und drücken der OK Taste gelangt der Anwender zu den Listenoptionen.

4. Die Funktion "Markiere entgangene Anrufe als gelesen" wird gewählt

5. Das Endgerät wechselt selbständig zum Konversation Bildschirm und markiert alle Konversationen als gelesen.

CP600KonversationGelesenDE.gif

Voraussetzung: keine

Circuit Modus

Einfacher Wechsel zwischen Normalen und Circuit Modus

1. Der Konversations Bildschirm wird angezeigt (Telefon Modus ist aktiv)

2. Durch das selektiert der Konversations Zeile und drücken der OK Taste gelangt der Anwender zu den Listenoptionen.

3. Durch Drücken der OK Taste wird der Circuit Modus aktiviert. Das Endgerät synchronisiert sich jetzt automatisch mit dem Circuit Server

4. Die Circuit Konversationen werden angezeigt

5. Anschließend wechselt der Anwender auf die gleiche Weise wieder in den Telefon Modus.

CP600CircuitModeSwitchDE.gif

Voraussetzung: Circuit

LDAP mit Bild

Die Dynamische Rufnummernauflösung (eingehende und ausgehende Gespräche) sowie die Suchfunktion wurde um eine Bildfunktion erweitert

1. Die Konversationsliste ist zu sehen

2. Der Benutzer erhält einen Anruf von der bis dahin unbekannten Rufnummer 31238. Automatisch schickt das Endgerät eine Anfrage für diese Rufnummern ans Unternehmens-Verzeichnis (LDAP). Es erfolgt ein Treffer und alle Kontaktinformationen werden dynamisch aktualisiert. Zusätzlich wird im Hintergrund automatisch das Bild des Teilnehmers herunter geladen und anschließend bereit gestellt.

3. Der Anruf wird abgebrochen und die Konversationsliste und der neue Kontakt mit Bild wird angezeigt.

4. Durch Drücken der Pfeil nach rechts Taste gelangt der User in die lokalen Konversations Details und kann alle vorhandenen Unternehmens-Verzeichnis Informationen abrufen.

CP600LdappictureDE.gif

Voraussetzung: Wahlparameter, LDAP

CP600 12 Favoriten

Bei abgesteckten Beistellgerät ist es dem Anwender nun möglich 12 Favoriten zu konfigurieren.

1. Der Ruhebildschirm des Endgerätes wird angezeigt inclusive Favoriten.

2. Durch das drücken der OK Taste gelangt der User ins Favoriten menü. Hier werden alle konfigurierten Favoriten angezeigt.

3. Der Anwender selektiert die Favoriten Zeile und gelangt durch ein drücken der OK Taste ins Konfigurations Menü

4. In diesem Menü ist es ihm möglich 12 individuelle Tasten zu programmieren.

5. Taste 12 wird mit der Wahlwiederholungs Funktion belegt

6. Nach erfolgreicher Konfiguration gelangt der Anwender Automatisch zu seinen aktuellen Favoriten

CP60012FavoritenDE.gif

Voraussetzung: keine

Backup Zeitserver

Falls das Endgerät den konfigurierten NTP(Zeit) Server nicht erreichen kann wird eine Fehlermeldung am Display angezeigt. Zusätzlich ist es möglich einen Backup NTP Server zu konfigurieren.

1. Der Aktuelle NTP Server ist nicht zu erreichen. Daher wird für den Benutzer eine Fehlermeldung angezeigt.

2. Über das Admin Menü ist es möglich einen zweiten (Backup) NTP Server zu konfigurieren (auch über DLS und WBM)

3. Das Endgerät kontaktiert den neu konfigurierten Zeitserver.

4. Der Zweite NTP Server ist erreichbar und übermittelt die aktuelle Zeit. Die Fehlermeldung für den Benutzer verschwindet.

CP600NTPServerDE.gif

Voraussetzung: keine

V1 R3

Sprachaufzeichnung

Einfache Kontrolle und Übersicht des Call Recording Status.

1. Sobald das Sprachaufzeichnung Feature aktiviert wurde wird am oberen Bildschirm das entsprechende Symbol angezeigt.

2. eingehendes Gespräch wird vom User angenommen.

3. Durch selektieren der "aufzeichnungs" option und anschließenden drücken der OK Taste startet der User die Gesprächsaufzeichnung.

4. Das Symbol wird rot und signalisiert dem User somit das die Aufzeichnung aktiv ist.

5. durch erneutes selektieren der "aufzeichnungs" option und anschließenden drücken der OK Taste wird die Sprachaufzeichnung beendet.

6. Das Symbol wird wieder grau und signalisiert dem User somit das die Aufzeichnung deaktiviert ist.

CP600CallRecording.gif

Voraussetzung: keine

V1 R4

Rufnummerntyp als Icons

Zur Erhöhung der Übersicht wird zu jedem Rufnummerntyp (Mobil, Basis, Business) ein entsprechendes Icon angezeigt

1. die Konversations Liste wird angezeigt. Über die verschiedenen Icons in den Konversationen ist sofort ersichtlich mit welchem Rufnummerntyp es als letztes eine Interaktion gab (1013 Mobil, 1011 Business 1, 1012 Home)

2. der Anwender wechselt in die Details der Konversation 1015. Auch hier ist durch die Icons am linken Bildschirmrand sofort ersichtlich welcher Rufnummertyp kontaktiert wurde

3. der Anwender wechselt in den "Historie" Bildschirm welche ebenfalls die entsprechenden Symbole anzeigt

CP600 DWE 2653 Icon.gif

Voraussetzung: keine

Anrufprotokollierung für Sek. Leitung

In der Konversationsliste werden Anrufe welche über die Sekundäre Leitung entgegen genommen werden protokolliert

1. Der Favoriten Bildschirm ist sichtbar. Es ist eine Primäre(1014) und Sekundäre(1015) Leitung konfiguriert

2. eingehender Anruf von 1011 auf der Sekundären Leitung

3. der Anwender nimmt das Gespräch entgegen indem er die Leitung selektiert und die OK Taste betätigt

4. aktives Gespräch über der sekundären Leitung des Endgerätes (an der 2 in der Mitte des Bildschirms sichtbar)

5. das Gespräch wird beendet und in der Konversationsliste als angenommener Anruf protokolliert

6. die entsprechenden Details der Konversation zeigen einen angenommen Anruf für die Konversation 1011

CP600 DWE 3711 LogAnyLine.gif

Voraussetzung: keine

Alphabetische Sortierung (LDAP)

Die LDAP Suchergebnisse werden Alphabetisch sortiert angezeigt

1. der Konversations Bildschirm wird angezeigt

2. eine LDAP Suche nach "b" wird gestartet

3. um dem Anwender die Suche zu erleichtern werden die Ergebnisse automatisch alphabetisch sortiert angezeigt

CP600 DWE 2058 alphabeticalOrder.gif

Voraussetzung: keine

Typbasierte alternative Rufnummernanzeige

Die alternativen Rufnummern werden bei einem ausgehenden Gespräch Typbasiert angezeigt

1. die Kontakt Details der Konversation “LDAP 1015” werden angezeigt, diese hat eine Work 1, Mobil und Home Rufnummer konfiguriert

2. die hinterlegte "work 1" Rufnummer wird selektiert und angerufen

3. um die Übersicht für den Anwender zu erhöhen werden die alternativen Rufnummerntypen angezeigt statt der Rufnummer selbst (in diesem Fall Mobile und Home)

CP600 DWE 5076 alternativeNumberByType.gif

Voraussetzung: keine

Neue Konversation(Kontakt) erstellen

Der Anwender kann eine individuelle Konversation(Kontakt) erstellen

1. eine leere Konversationsliste wird angezeigt

2. durch drücken der “rechts” Taste werden die Listenoptionen aufgerufen

3. durch Auswahl der “Neue Konversation” Option und anschließenden drücken der OK taste gelangt der Anwender in das Menü zu Erstellung einer neuen Konversation. Hier kann er nun eine individuelle Konversation erstellen

4. nachdem alle gewünschten Felder ausgefüllt sind wird die Konversation durch selektieren der obersten Zeile und drücken der OK Taste gespeichert 5. durch drücken der “rechts” taste gelangt der Anwender die die Details der Konversation welche die entsprechend ausgefüllten Felder enthält

CP600 DWE 1715 ContactFromScatch.gif

Voraussetzung: keine

Gruppenruf Lautstärke (beep)

Die Lautstärke des Gruppenrufes(beep) kann individuell von jedem Anwender selbst festgelegt werden

1. das settings menü wird angezeigt

2. über user → Audio → Volumes gelangt der Anwender ins Lautstärke Konfigurationsmenü in welchem die Lautstärke für den Gruppenruf (bepp) konfiguriert werden kann

3. durch selektieren der Konfigurationsoption und anschließenden drücken der OK Taste öffnet sich das Menü zur Konfigurierung der Lautstärke. Mit den + und - Tasten lässt sich nun die Lautstärke individuell konfigurieren

4. die Konfiguration wird beendet durch das erneute drücken der OK Taste. Durch selektieren der obersten Zeile und anschließen drücken der OK Taste werden die Werte final gespeichert

CP600 DWE 5870 AudioVolumePickupBeep.gif

Voraussetzung: keine

Gruppenruf akustische Wiederholung

Der Administrator kann bestimmen in welchem Zeitrahmen der Gruppenruf akustisch wiederholt wird (von 0 bis 30 Sekunden)

1. das settings menü wird angezeigt

2. über admin → System → Features→ Configuration→ Audio gelangt der Admin in das Audio Konfigurations Menü in welchem der group pickup timer konfiguriert werden kann

3. der Wert kann nun entsprechend geändert werden (von 0 bis 30)

4. Durch selektieren der obersten Zeile und anschließen drücken der OK Taste werden die Werte final gespeichert

CP600 DWE 5873 PickupRepeatTimer.gif

Voraussetzung: Administrativen Zugang

Popup für Sekundäre Leitungen (Ruhezustand)

eingehende Anrufe auf der Sekundären Leitung werden im Ruhebildschirm durch ein Info Popup signalisiert. Dieses Popup beinhaltet wer Anruft und für welche Leitung der Anruf erfolgt.

1. Der Ruhebildschirm des Endgerätes wird angezeigt

2. ein eingehender Anruf wird mit Hilfe eines Infos Popups signalisiert. Hierbei ist sofort ersichtlich wer Anruft(1011) und für welche Leitung(1015) der Anruf erfolgt

3. durch das drücken der Taste 5(gleiche Ebene wie das popup) gelangt der Anwender in das Favoriten Menü. Die Sekundäre Leitung wird automatisch selektiert

4. durch drücken der OK Taste nimmt der Anwender das Gespräch über die zweite Leitung entgegen (erkennbar an der kleinen 2 in der Mitte des Bildschirmes)

CP600 DWE 9940 VisualAlertLineIdle.gif

Voraussetzung:

Popup für Sekundäre Leitungen (aktives Gespräch)

eingehende Anrufe auf der Sekundären Leitung werden im Gesprächszustand durch ein Info Popup signalisiert. Dieses Popup beinhaltet wer Anruft und für welche Leitung der Anruf erfolgt.

1. aktives Gespräch über die Primäre Leitung(1) ist sichtbar

2. ein eingehender Anruf wird mit Hilfe eines Infos Popups signalisiert. Hierbei ist sofort ersichtlich wer Anruft(1011) und für welche Leitung(1015) der Anruf erfolgt

3. durch das drücken der Taste 5(gleiche Ebene wie das Popup) gelangt der Anwender in das Favoriten Menü. Die Sekundäre Leitung wird automatisch selektiert

4. durch drücken der OK Taste nimmt der Nutzer das Gespräch über die zweite Leitung entgegen, das erste Gespräch wird dabei automatisch auf halten gelegt

CP600 DWE 9940 VisualAlertActiveCall.gif

Voraussetzung:

Popup nach Gesprächsende

Nach Gesprächsende wird automatisch ein Info Popup mit Gesprächsdauer und Teilnehmer angezeigt.

1. aktives Gespräch ist sichtbar

2. nach beenden des Gespräches wird eine Info Popup mit Teilnehmer und Gesprächsdauer angezeigt

CP600 DWE 9852 CallEndetToast.gif

Voraussetzung:

Verzögerung für "Umleitung nach Zeit"

Der Verzögerung für die "Umleitung nach Zeit" kann individuell vom Anwender eingestellt werden

1. der Anwender befindet sich im Präsenz Bildschirm

2. mit Hilfe der OK Taste navigiert der Anwender in das Umleitungs Menü

3. durch selektieren der “Nach Zeit” Option und anschließen drücken der OK Taste ist es dem Anwender nun möglich die Einstellungen entsprechend anzupassen

4. die Einstellung wird gespeichert und das vorherige Menü wird angezeigt, die Weiterleitung wird dabei automatisch aktiviert

CP600 DWE 10207 RingDelayForwardNoReply.gif

Voraussetzung: Server Features deaktiviert

Video Support

Das Endgerät kann Videostreams von anderen Teilnehmern anzeigen

1. Der Ruhebildschirm des Endgerätes wird angezeigt

2. eingehendes Gespräch von 1301, Das Video Symbol an der oberen linken Ecke signalisiert dem Anwender das es sich bei dem Gespräch um einen Videoanruf handelt

3. das Gespräch wird angenommen, das Video wird automatisch als Vollbild dargestellt

4. um die normalen Gesprächsoptionen angezeigt zu bekommen muss der Anwender den Vollbildmodus verlassen

5. über die Option “Zeige Video” ist es dem Anwender jederzeit möglich wieder in den Videomodus zu wechseln


CP600 DWE 10350 VideoSupportIncomingCall.gif

Voraussetzung:

Besprochene Videos

Circuit Mode

unk.png  Circuit Mode - Konfigurieren und Benutzen The media player is loading...

Favoriten

unk.png  Favoriten - Konfigurieren und Benutzen The media player is loading...

Rufnummernauflösung mit LDAP

unk.png  Rufnummernauflösung mit LDAP - Auflösung eingehender und ausgehender Rufe, Suchen im Firmenverzeichnis The media player is loading...

Telefon abschließen mit dem OpenStage S5/SL5

unk.png  Telefon abschließen mit dem OpenStage S5/SL5 - Konfiguration eines Bluetooth Gerätes für die Näherungsfunktion am Beispiel des OpenStage SL5 The media player is loading...

BT Freisprechen mit dem Smartphone

unk.png  BT Freisprechen mit dem Smartphone - Nutzen der BT Freisprecheinrichtung mit dem CP600 (ab SIP Version V1 R4) The media player is loading...