Views

Difference between revisions of "Uebersicht zum Einsatz von Java in Unify Produkten"

The Wiki of Unify contains information on clients and devices, communications systems and unified communications. - Unify GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG.

Jump to: navigation, search
 
(12 intermediate revisions by the same user not shown)
Line 1: Line 1:
 
{{Breadcrumb|de|Product Java Dependencies Overview|{{dev-de}}}}
 
{{Breadcrumb|de|Product Java Dependencies Overview|{{dev-de}}}}
== Übersicht zum Einsatz von Java in Unify Produkten  ==
+
== Übersicht zum Einsatz von Java in Atos Unify Produkten  ==
  
 
Seit Januar 2019 sind öffentliche Updates für Oracle Java SE 8 für “geschäftliche, kommerzielle oder produktionsbezogene Anwendungen“ nicht mehr ohne kommerzielle Lizenz verfügbar.
 
Seit Januar 2019 sind öffentliche Updates für Oracle Java SE 8 für “geschäftliche, kommerzielle oder produktionsbezogene Anwendungen“ nicht mehr ohne kommerzielle Lizenz verfügbar.
Line 16: Line 16:
  
  
Wir haben unser Unify Portfolio untersucht, um aufzeigen, wo aktuell Oracle Java SE auf der Desktop/Client und/oder auf der Server Seite eingesetzt wird.  
+
Wir haben unser Atos Unify Portfolio untersucht, um aufzeigen, wo aktuell Oracle Java SE auf der Desktop/Client und/oder auf der Server Seite eingesetzt wird.  
  
Im Anhang finden Sie die „Product Java Dependencies Overview“ (Übersicht zum Einsatz von Java in Unify Produkten), in der für alle Unify Produkte aufgelistet wird, ob sie von der neuen Oracle Java Subskription betroffen sind oder nicht.
+
Im Anhang finden Sie die „Product Java Dependencies Overview“ (Übersicht zum Einsatz von Java in Atos Unify Produkten), in der für alle Atos Unify Produkte aufgelistet wird, ob sie von der neuen Oracle Java Subskription betroffen sind oder nicht.
  
Anmerkung: Unsere Entwicklungsabteilungen haben an der weiteren Produktplanung für jedes betroffene Produkt gearbeitet. Mit dieser Planung wird aufgezeigt und festgelegt, wann und mit welcher künftigen Version ein Einsatz von Oracle Java nicht mehr erforderlich wird.  Entsprechende Roadmap-Aussagen für nahezu alle betroffenen Unify Produkte finden sich ebenfalls in der hier hinterlegten Übersicht. Für einzelne weitere Produkte wird die Übersicht in Kürze auf den neuesten Stand gebracht und hier im Experts Wiki bereitgestellt.
+
Anmerkung: Unsere Entwicklungsabteilungen haben an der weiteren Produktplanung für jedes betroffene Produkt gearbeitet. Mit dieser Planung wird aufgezeigt und festgelegt, wann und mit welcher künftigen Version ein Einsatz von Oracle Java nicht mehr erforderlich wird.  Entsprechende Roadmap-Aussagen für nahezu alle betroffenen Atos Unify Produkte finden sich ebenfalls in der hier hinterlegten Übersicht. Für einzelne weitere Produkte wird die Übersicht in Kürze auf den neuesten Stand gebracht und hier im Experts Wiki bereitgestellt.
  
 
Ausblick: Die “Product Java Dependencies Overview” wird jedes Quartal überarbeitet – um den allerneuesten Stand darzustellen sowie um zu bestätigen, wenn neue Produktversionen ohne Oracle Java freigegeben wurden.
 
Ausblick: Die “Product Java Dependencies Overview” wird jedes Quartal überarbeitet – um den allerneuesten Stand darzustellen sowie um zu bestätigen, wenn neue Produktversionen ohne Oracle Java freigegeben wurden.
  
  
Unify Product Java Dependencies Overview - Stand 2019-067-15:
+
Atos Unify Product Java Dependencies Overview - Stand 2020-11-24:
  
 
* {{File-DL|Unify Product Java Dependencies Overview|pdf}}
 
* {{File-DL|Unify Product Java Dependencies Overview|pdf}}
  
  
Unify Kunden Information zur Oracle Java Subskription:
+
Atos Unify Kunden Information zur Oracle Java Subskription:
  
 
* {{File-DL|Unify Kunden Information zur Oracle Java Subskription - Update 2019-05-29|pdf}}
 
* {{File-DL|Unify Kunden Information zur Oracle Java Subskription - Update 2019-05-29|pdf}}

Latest revision as of 08:31, 24 November 2020

Übersicht zum Einsatz von Java in Atos Unify Produkten

Seit Januar 2019 sind öffentliche Updates für Oracle Java SE 8 für “geschäftliche, kommerzielle oder produktionsbezogene Anwendungen“ nicht mehr ohne kommerzielle Lizenz verfügbar.

Die neue Subskriptions-Preisliste von Java ersetzt die bisher verfügbaren Lizenzen und stellt nun ein kombiniertes Abonnement für die Lizenzen plus Support zur Verfügung.

Damit erhalten Geschäftskunden auch nach Januar 2019 Zugang zu Support sowie zu kritischen Security Updates/Patches.

Mehr Details finden sich hier:


Wir haben unser Atos Unify Portfolio untersucht, um aufzeigen, wo aktuell Oracle Java SE auf der Desktop/Client und/oder auf der Server Seite eingesetzt wird.

Im Anhang finden Sie die „Product Java Dependencies Overview“ (Übersicht zum Einsatz von Java in Atos Unify Produkten), in der für alle Atos Unify Produkte aufgelistet wird, ob sie von der neuen Oracle Java Subskription betroffen sind oder nicht.

Anmerkung: Unsere Entwicklungsabteilungen haben an der weiteren Produktplanung für jedes betroffene Produkt gearbeitet. Mit dieser Planung wird aufgezeigt und festgelegt, wann und mit welcher künftigen Version ein Einsatz von Oracle Java nicht mehr erforderlich wird. Entsprechende Roadmap-Aussagen für nahezu alle betroffenen Atos Unify Produkte finden sich ebenfalls in der hier hinterlegten Übersicht. Für einzelne weitere Produkte wird die Übersicht in Kürze auf den neuesten Stand gebracht und hier im Experts Wiki bereitgestellt.

Ausblick: Die “Product Java Dependencies Overview” wird jedes Quartal überarbeitet – um den allerneuesten Stand darzustellen sowie um zu bestätigen, wenn neue Produktversionen ohne Oracle Java freigegeben wurden.


Atos Unify Product Java Dependencies Overview - Stand 2020-11-24:


Atos Unify Kunden Information zur Oracle Java Subskription: